Das Gedicht von Günter Eich markiert für viele die “Stunde Null” der Deutschen nach der Kapitulation am 8. Mai 1945.

Die “Lektion”, die der Oberkommandierende der britischen Besatzungsarmee zur gleichen Zeit den besiegten Deutschen (schriftlich) erteilt, ergänzt die Stimme im Gedicht aus der Perspektive der Sieger.

Entwickelt eine Textcollage aus beiden Texten, die den Titel “Stunde Null?” (mit Fragezeichen) tragen soll.

Sucht dazu im Netz fünf aussagekräftige Bilder, die man als passende Illustrationen benutzen könnte.

eich_inventur

motgomery_45

Advertisements